Plattdeutscher Chor: Imbeeker Heckenrosen
Plattdeutscher Chor: Imbeeker Heckenrosen
Plattdüütsch Chor - Heckenrosen aus Buxtehude
Plattdüütsch Chor - Heckenrosen aus Buxtehude

Allens op Platt: Walter Marquardt un sien "Heckenrosen"

Wer das Plattdeutsche mag und sich gern einmal auf überraschende Texte zu bekannten Melodien  einlässt - der ist genau richtig bei den Imbeeker Heckenrosen.

Von besinnlich bis heiter und von frech bis frivol präsentieren wir eine sehr breite Palette ausschließlich plattdeutsch gesungener Lieder. Die Texte sind sämtlich eigene Produktionen und stammen fast ausnahmslos aus der Feder von "Chor-Baas" Walter Marquardt.

Die Heckenrosen singen zwei- und auch dreistimmig (A-Capella-Lieder auch mit Bass-Stimme)  und werden auf dem Keyboard  begleitet. Wir sind inzwischen Fans guter MIDI-Files geworden. Das sind Cover-Versionen von bekannten Songs.

In Jevenstedt 2014

Auf Hof Reese in Jevenstedt bei Rendsburg anlässlich einer Chor-Weiterbildung

In Elstorf 2016

In Buxtehude, Februar 2018 (es fehlen zwei Sängerinnen)

Chorverband Hamburg e.V.

www.chorverband-hamburg.de

Wir sind Mitglied im Chorverband Hamburg

 

Im November 2006 gründeten sich die "Imbeeker Heckenrosen". Nach zehnjährigem Bestehen haben wir 2016 den Chor umbenannt in "Heckenrosen". -

 

Die Homepage der "Heckenrosen" entspricht den neuesten Datenschutzrichtlinien vom 25. Mai 2018.

Allen Fans ein gesundes und glückliches 2019!!!

Letzte Aktualisierung der "Heckenrosen-Homepage":

12. März 2019, 11 Uhr.

 

www.heckenrosen-platt.de

 

 

Das Jahresmotto 2019:

"Wi mookt Stimmung!"

Das Motto soll ausdrücken, dass wir für "gute Stimmung" bei unseren Auftritten stehen. Das bedeutet nicht, dass "Stimmung" im karnevalistischen Sinn immer "hau drauf!" heißen soll. Nein, wir stehen auch für Besinnliches, Nachdenkliches - aber im Wesentlichen doch für fröhliche Stimmung.

Das gilt in besonderer Weise auch immer für unsere wöchentlichen Übungsabende.

 

Für das Jahr 2019 sind wir übrigens ausgebucht!!!

Kleiner Rückblick auf das Jahr 2018

Hinter den "Heckenrosen" liegt ein intensives Jahr 2018:

wir hatten 10 öffentliche Auftritte, davon 3 Gottesdienste.

Sieben Auftritte in:

Buxtehude-Immenbeck, Tostedt-Kakenstorf, Buxtehude, Moisburg, Rosengarten-Westerhof, Sittensen, Rosengarten-Klecken.

Drei Gottesdienste:

Himmelfahrt "Open-Air" in Ovelgönne(Dorfplatz) für unsere KG Elstorf ,

Erntedank in Elstorfs Nicolai-Kirche

Erntedank für die Landfrauen Hittfeld in Hittfelds St. Mauritius-Kirche.

Dreimal haben wir 2018 Stimmbildung durchgeführt, dabei einmal eine Fortbildung zum Thema "Singen und Performance" in Hamburg erhalten.

Zweimal haben sich "De Heckenrosen" im geselligem Rahmen getroffen.

 

Nach einer sehr gelungenen vierstündigen Chorfortbildung am Sonntagnachmittag (13.01.19) bereiten wir uns auf die Auftritte 2019 vor.

 

Der 1. Auftritt

"Plattdüütsch to de Kaffeestünn."

In Kooperation mit dem Verein "900-Jahre-Neuenfelde sangen wir uns in die Herzen von 150 Neuenfeldern.

Der 20. Januar 2019 in Neuenfeldein "Bundts Gartenrestaurant" war sozusagen ein Volltreffer! Begeisterung pur beim Publikum!!!

 

Jetzt laufen die Vorbereitungen für die beiden April-Konzerte auf Hochtouren.

"Plattdüütsch leevt" rechnet in etwa mit 150 Besuchern.

Im Stader "Stadeum" werden uns ca. 500 Landfrauen hören.

Auf die beiden Veranstaltungen werden wir wieder "extern" durch eine Hamburger Musikexpertin vorbereitet.

Wat mutt - dat mutt!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© De Heckenrosen