Plattdeutscher Chor: Imbeeker Heckenrosen
Plattdeutscher Chor: Imbeeker Heckenrosen
Plattdüütsch Chor - Heckenrosen aus Buxtehude
Plattdüütsch Chor - Heckenrosen aus Buxtehude

Plattdüütsch singen!

Heckenrosen beim NDR in Hamburg am 6.11. 2017

 

 

Heckenrosen im NDR-Fernsehen

 

Die Heckenrosen waren am 6. November 2017 in einer Live-Sendung des NDR-Fernsehens zu sehen und zu hören.Eine der ersten Fragen von Moderator und Platt-Entertainer Yared Dibaba war: "Seggt mol, woher kummt dat denn, dat ji "Heckenrosen" heten doot? Dat is jo man en wunnerlichen Nomen!"

 

Recht hett Yared! De Noom is för en Chor uk bannig gediegen.....

 

Dass wir "Heckenrosen" heißen hat sehr viel mit unserer Entstehungsgeschichte als Chor zu tun. Weil es in Buxtehude die Gesangsgruppe "Kaktusblüte" gab, taufte die Leiterin der "Imbeeker Speeldeel" (Plattdeutsches Laienspieltheater), Ingrid Flügge, den kleinen Chor kurzerhand auf den Namen "Heckenrosen". Heckenrosen gibt es überall in unserer Feldmark. Die Blüte sieht wunderbar aus und die Frucht der Hecken- oder Hundsrose (die Hagebutte) ist etwas Besonderes und recht nützlich. Hagen=Hecke und Butt=kleines, elfenhaftes Wesen. So etwas hat doch Charme und Flair!

 

Unser Dorf Immenbeck (übrigens eine altehrwürdige Ortschaft mit einer mehr als 800jährigen Geschichte) heißt übrigens auf Plattdeutsch "Imbeek".

Fotos aus den Tageszeitungen haben nicht immer die beste Qualität. Dafür aber sind sie aktuell und in diesem Fall hat das Buxtehuder Tageblatt auf unser Konzert am 3. März 2018 in Immenbeck (Hof Bartmer) aufmerksam gemacht.

Quelle: Buxtehuder Tageblatt vom 20. Februar 2018

Chorverband Hamburg e.V.

www.chorverband-hamburg.de

Wir sind Mitglied im Chorverband Hamburg

 

Im November 2006 gründeten sich die "Imbeeker Heckenrosen". Nach zehnjährigem Bestehen haben wir 2016 den Chor umbenannt in "Heckenrosen". -

Heckenrosen - Aktuell. Die nächsten Auftritte: Kiek ünner TERMINE

Letzte Aktualisierung der "Heckenrosen-Homepage":

 

23. Februar 2018, 9.30 Uhr

Unser Motto für das Jahr 2018:

"Meist nich to glöven!"

Übersetzung für "Quiddjes":

Fast nicht zu glauben -

oder platt-typisch knapp:

Kaum zu glauben!

 

Neuer Name für unsere Domain "Heckenrosen":

www.heckenrosen-platt.de

Bis zum 31. März gelten beide Domain-Namen, also auch noch unser alter Name www.imbeeker-heckenrosen.de 

Lass dich nicht irritieren - du bist hier goldrichtig!!

 

Heckenrosen im NDR-Fernsehen

 

Unser Highlight im Jahr 2017 war der Auftritt im NDR-Fernsehen (Sendung "Mein Nachmittag").

Ein Live-Auftritt und ein sehr nettes Gespräch auf Platt mit Kristina Lüdke und Yared Dibaba: Das war eine wunderbare Begegnung und ganz tolle Erfahrung für uns Heckenrosen. Am 1.11. 2017 war ein vierköpfiges Kamerateam zu Aufnahmen bei unserer Chorprobe in Immenbeck. Wir waren anschließend am 6. Novermber ab 16.20 Uhr live auf dem Sender.

 

 

Wer uns buchen möchte, muss sich auf das Jahr 2019 vertrösten lassen.

Der Terminplan für das Kalenderjahr 2018 ist randvoll.

Das heißt:

Wir sind für 2018 ausgebucht!

 

Heckenrosen in Buxtehude

 

Aber: Für unsere Fans aus Buxtehude "un ümto" gibt es eine prima Nachricht. Wir haben am 3. März ein Heimspiel "in der Scheune" auf dem Gutshof Immenbeck, Ardestorfer Weg 1 in Buxtehude- Immenbeck.

Im März gibt es noch gleich einen "Buxtehude-Knaller" obendrauf. Am Sonntag, 18. März, singen wir gemeinsam mit - hoffentlich - viel Publikum von 11 - 12 Uhr in Buxtehude am Ostfleth 16 im "Irish Pub". Das ist eine Veranstaltung im Rahmen der wunderbaren Aktion "Buxtehude singt". Diese tolle Idee hatten die "Canto-Sänger" Karin und Thomas Jüchter - und wir sind dabei!

Kiek ünner "Termine" - dor steiht allens nipp un nau!
 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© De Heckenrosen